OP-Foto
Operationen an der Leber sollten aufgrund des Risikos weiterhin Zentren wie unserer Klinik vorbehalten bleiben. Operative Eingriffe an der Leber werden bei Tumoren, Lebermetastasen, Zysten und Abszessen notwendig

F
olgende Verfahren werden in unserer Klinik durchgeführt:
  • Alle Leberoperationen bei bösartigen Lebertumoren werden mit Hilfe der intraoperativen Sonographie gesteuert.
  • So können während der Operation 20-30 % mehr Tumoren lokalisiert werden kann als präoperativ bekannt. Zusätzlich kann die individuelle Gefäßarchitektur dargestellt werden, um ein schonendes blutarmes Entfernen der Tumoren zu erlauben.
  • Die Leberoperationen werden mit Hilfe eines speziellen Ultraschallmessers vorgenommen, die Blutstillung erfolgt mittels Argon-Beamer
  • Keilexzision (sehr selten)
  • Anatomiegerechte Segmentresektionen (häufig)
  • Entfernung eines ganzen Leberlappens (funktionelle und anatomische Hemihepatektomie);
  • Radiofrequenzinduzierte Thermotherapie "RFTA"
  • Zystenfensterung durch minimal invasiven Eingriff (Bauchspiegelung - Laparoskopie)
  • Zystenentfernung (bei Zysten, die z.B. durch Hundebandwurmlarven entstehen)